Mitte, Mitte, Berlin, Deutschland
 

Stadtplan Mitte, Mitte, Berlin, Deutschland



einbetten Plugin
 
 
 
0,04km
Zu den fünf Museen auf der Berliner Museumsinsel zählt die Alte Nationalgalerie. Bauzeit: 1867/76. Entwurf: Friedrich August Stüler. Nach dem Tod von Stüler Detailentwürfe von Carl Busse. Foto: 18.10.2010
Zu den fünf Museen auf der Berliner Museumsinsel zählt die Alte Nationalgalerie. Bauzeit: 1867/76. Entwurf: Friedrich August Stüler. Nach dem Tod von Stüler Detailentwürfe von Carl Busse. Foto: 18.10.2010
Reinhard Korsch


0,09km
Die Alte Nationalgalerie auf der Museumsinsel in Berlin-Mitte. (November 2014)
Die Alte Nationalgalerie auf der Museumsinsel in Berlin-Mitte. (November 2014)
Christian Bremer


0,11km
Zu den fünf Museen auf der Berliner Museumsinsel zählt das Pergamonmuseum. Entwurf: Alfred Messel. Erbaut: 1910 bis 1930. Foto: 18.10.2010
Zu den fünf Museen auf der Berliner Museumsinsel zählt das Pergamonmuseum. Entwurf: Alfred Messel. Erbaut: 1910 bis 1930. Foto: 18.10.2010
Reinhard Korsch


0,11km
. Wunderbares Museum - Das Neue Museum in Berlin auf der Museumsinsel. wiederaufgebaut von Chipperfield Architekts, Fertiggestellt: 2009. Der linke Bauteil wurde komplett neu aufgebaut, passt sich aber dem alten Bau gut an, ohne ihn zu kopieren. August 2011 (Jonas)
. Wunderbares Museum - Das Neue Museum in Berlin auf der Museumsinsel. wiederaufgebaut von Chipperfield Architekts, Fertiggestellt: 2009. Der linke Bauteil wurde komplett neu aufgebaut, passt sich aber dem alten Bau gut an, ohne ihn zu kopieren. August 2011 (Jonas)
Gisela, Matthias und Jonas Frey


0,15km
Zu den fünf Museen auf der Berliner Museumsinsel zählt das Neue Museum. Erbaut: 1843/55. Entwurf: Friedrich August Stüler. Foto: 18.10.2010
Zu den fünf Museen auf der Berliner Museumsinsel zählt das Neue Museum. Erbaut: 1843/55. Entwurf: Friedrich August Stüler. Foto: 18.10.2010
Reinhard Korsch


0,16km
Bauarbeiten am neu entstehenden zentralen Eingangsbereich, James-Simon-Galerie, zu den Häusern auf der Berliner Museumsinsel. Zur Zeit wird noch die Sohle der Baugrube betoniert. Im Bild links, das Pergamonmuseum, und parallel zum neuen Eingangsbereich der Kupfergraben (Seitenarm der Spree) und das Neue Museum. Foto:28.02.2014
Bauarbeiten am neu entstehenden zentralen Eingangsbereich, James-Simon-Galerie, zu den Häusern auf der Berliner Museumsinsel. Zur Zeit wird noch die Sohle der Baugrube betoniert. Im Bild links, das Pergamonmuseum, und parallel zum neuen Eingangsbereich der Kupfergraben (Seitenarm der Spree) und das Neue Museum. Foto:28.02.2014
Reinhard Korsch

Deutschland / Berlin / Stadtansichten

494 1200x678 Px, 28.02.2014


0,18km
Grundsteinlegung für einen zentralen Eingangsbereich zu den Häusern auf der Berliner Museumsinsel. (18.10.2013) Nach großen Schwierigkeiten zu Baubeginn (am Untergrund biß sich die erste Firma die Zähne aus) fand heute die Grundsteinlegung zur James-Simon-Galerie statt. Schon Karl Friedrich Schinkel und Friedrich August Stüler, Baumeister auf der Museumsinsel, hatten große Schwierigkeiten mit dem Bauuntergrund auf dieser Spreeinsel. Die Gebäude stehen auf vielen tausend im Untergrund eingerammten Eichenpfählen. Auch der neu zu bauende Eingangsbereich hat im Untergrund eine 40m tiefe Kolklinse (Schlamm). 1200 Mikro-Betonpfähle von 50m Länge stabilisieren nun den Untergrund. Zur Zeit wird die Sohle der Baugrube betoniert. Ende 2013 wird dann das Wasser abgepumpt und dann kann das Gebäude darauf errichtet werden. Im Bild links, das Pergamonmuseum, und parallel zum neuen Eingangsbereich im Hintergrund, das Neue Museum. Foto:24.07.2013
Grundsteinlegung für einen zentralen Eingangsbereich zu den Häusern auf der Berliner Museumsinsel. (18.10.2013) Nach großen Schwierigkeiten zu Baubeginn (am Untergrund biß sich die erste Firma die Zähne aus) fand heute die Grundsteinlegung zur James-Simon-Galerie statt. Schon Karl Friedrich Schinkel und Friedrich August Stüler, Baumeister auf der Museumsinsel, hatten große Schwierigkeiten mit dem Bauuntergrund auf dieser Spreeinsel. Die Gebäude stehen auf vielen tausend im Untergrund eingerammten Eichenpfählen. Auch der neu zu bauende Eingangsbereich hat im Untergrund eine 40m tiefe Kolklinse (Schlamm). 1200 Mikro-Betonpfähle von 50m Länge stabilisieren nun den Untergrund. Zur Zeit wird die Sohle der Baugrube betoniert. Ende 2013 wird dann das Wasser abgepumpt und dann kann das Gebäude darauf errichtet werden. Im Bild links, das Pergamonmuseum, und parallel zum neuen Eingangsbereich im Hintergrund, das Neue Museum. Foto:24.07.2013
Reinhard Korsch

Bauwerke / Museen / Deutschland

728 1200x676 Px, 18.10.2013


0,18km
Grundsteinlegung für einen zentralen Eingangsbereich zu den Häusern auf der Berliner Museumsinsel. (18.10.2013) Nach großen Schwierigkeiten zu Baubeginn (am Untergrund biß sich die erste Firma die Zähne aus) fand heute die Grundsteinlegung zur James-Simon-Galerie statt. Schon Karl Friedrich Schinkel und Friedrich August Stüler, Baumeister auf der Museumsinsel, hatten große Schwierigkeiten mit dem Bauuntergrund auf dieser Spreeinsel. Die Gebäude stehen auf vielen tausend im Untergrund eingerammten Eichenpfählen. Auch der neu zu bauende Eingangsbereich hat im Untergrund eine 40m tiefe Kolklinse (Schlamm). 1200 Mikro-Betonpfähle von 50m Länge stabilisieren nun den Untergrund. Zur Zeit wird die Sohle der Baugrube betoniert. Ende 2013 wird dann das Wasser abgepumpt und dann kann das Gebäude darauf errichtet werden. Im Bild, hinter der Baugrube, das Neue Museum. Ganz am rechten Bildrand schaut die Kuppel des Berliner Dom über das Alte Museum. Foto:24.07.2013
Grundsteinlegung für einen zentralen Eingangsbereich zu den Häusern auf der Berliner Museumsinsel. (18.10.2013) Nach großen Schwierigkeiten zu Baubeginn (am Untergrund biß sich die erste Firma die Zähne aus) fand heute die Grundsteinlegung zur James-Simon-Galerie statt. Schon Karl Friedrich Schinkel und Friedrich August Stüler, Baumeister auf der Museumsinsel, hatten große Schwierigkeiten mit dem Bauuntergrund auf dieser Spreeinsel. Die Gebäude stehen auf vielen tausend im Untergrund eingerammten Eichenpfählen. Auch der neu zu bauende Eingangsbereich hat im Untergrund eine 40m tiefe Kolklinse (Schlamm). 1200 Mikro-Betonpfähle von 50m Länge stabilisieren nun den Untergrund. Zur Zeit wird die Sohle der Baugrube betoniert. Ende 2013 wird dann das Wasser abgepumpt und dann kann das Gebäude darauf errichtet werden. Im Bild, hinter der Baugrube, das Neue Museum. Ganz am rechten Bildrand schaut die Kuppel des Berliner Dom über das Alte Museum. Foto:24.07.2013
Reinhard Korsch

Bauwerke / Museen / Deutschland

800 1200x676 Px, 18.10.2013


0,21km
Zu den fünf Museen auf der Berliner Museumsinsel zählt das Alte Museum. Blick auf das Museum vom Lustgarten aus. Erbaut: 1823/30. Entwurf: Karl Friedrich Schinkel. Foto: 18.10.2010
Zu den fünf Museen auf der Berliner Museumsinsel zählt das Alte Museum. Blick auf das Museum vom Lustgarten aus. Erbaut: 1823/30. Entwurf: Karl Friedrich Schinkel. Foto: 18.10.2010
Reinhard Korsch

 Mitte
 

Statistik
Embed Map Embed Map preview
0.33883500099182 201711 20171117